FANDOM


Im Jahr 2941 D.Z. (1341 A.Z./ 1642 Bree-Zeitrechnung) besuchen Thorin Eichenschild und Gandalf Bilbo Beutlin im Auenland und sie begeben sich auf ihre Reise zum Einsamen Berg. Bilbo begegnet Gollum und findet den Einen Ring.

Der Weiße Rat tritt zusammen und Saruman stimmt endlich einem Angriff auf Dol Guldur zu, denn er will Saurons Suche nach dem Ring vereiteln. Sauron ist jedoch gut vorbereitet und gibt Dol Guldur auf.

Die Schlacht der Fünf Heere findet statt. Thorin II. stirbt und Bard aus Esgaroth tötet Smaug. Danach wird Dáin Eisenfuß König unter dem Berg.

Quelle

J. R. R. Tolkien, Der Herr der Ringe, Anhänge und Register, Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012