FANDOM


Alfirin

Alfirin im Videospiel Mittelerde: Mordors Schatten

Alfirin, in der Sprache der Rohirrim simbelmyne ("Immertreu"), sind Blumen, die auf den Grabhügeln von Rohan blühen. Das Alfirin ist eine bemerkenswert widerstandsfähige Pflanze mit einem Lebenszyklus, der das ganze Jahr über andauert.

Eigenschaften

Die Blüten sind von einer glänzenden, weißen bis goldgelben Farbe und glockenförmig. Sie verfärben sich während des gesamten Lebenszyklus nie und verlieren auch nie ein Blütenblatt. Die Blumen blühen zahlreich und zu allen Jahreszeiten.

Der Nektar der Alfirin ist eine Köstlichkeit und soll Bienen selbst über viele Meilen Entfernung anlocken. Elben und Hobbits schätzen ihn besonders, da aus ihm ein samtiger, wohlschmeckender Sirup hergestellt werden kann, der Entschlossenheit und gute Gesundheit bringt. Einige sehen vom Verzehr des Sirups ab und wenden ihn lieber als Medizin an, um die Wundheilung zu beschleunigen und Vernarbungen vorzubeugen.

Entdeckung und Vorkommen

Eorl und Cirion erblickten diese Blumen, als sie von einem Gipfel herab blickten. Die Blumen wachsen später auf den Gräber der verstorbenen Könige, unterhalb von Edoras.

Zu den Alfirin gehören wohl auch die Uilos. Dabei handelt es sich um Blumen aus den Altvorderenzeiten, die auf den Rasenflächen von Gondolin wuchsen und die Tuor dort entdeckte.

Alfirin und Mallos

Die Alfirin wird manchmal mit der Mallos verwechselt. Allerdings nur aus der Ferne, aus der Nähe betrachtet unterscheiden sich die beiden Blumen erheblich. Der größte Unterschied zwischen Mallos und Alfirin ist ihr Duft: Alfirin haben einen wohligen Duft, während Mallos einen muffigen, üblen Geruch verströmen.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki