FANDOM


Die von Schwänen gezogenen Schiffe der Teleri

Die von Schwänen gezogenen Schiffe der Teleri

Alqualonde, auch der Schwanenhafen, war ein Hafen in Aman, in Eldamar, ein Stück südlich des Calacirya. Von hier aus konnten sie das Licht der Zwei Bäume gut sehen. Olwe war der Herr und Gründer der Stadt. Sie war durch viele Lichter erhellt und die Häuser waren überreich mit Perlen verziert. Der Hafen endete an einem Tor, einem Bogen aus ausgewaschenem Stein und eine Mauer umgab die Stadt.

Geschichte

Gegründet wurde Alqualonde 1162 E.Z. von den Teleri, als diese zum ersten Mal auf ihren Schwanenschiffen nach Aman kamen, nachdem sie bei Osse den Schiffbau erlernt hatten. Unter der Herrschaft von Olwe, blühte und gedieh sie.

Sippenmord in Alqualonde

Der Sippenmord in Alqualonde

Nachdem Melkor die Silmaril gestohlen hatte und nach Norden floh, sahen die Elben aus Alqualonde die ersten Schatten aufziehen. Als Morgoth und Feanor mit den Noldor loszogen, wollte Feanor die Teleri ebenfalls zum Mitkommen überreden, da er die besonders schnellen Schwanenschiffe (die Schiffe waren wie Schwäne gebildet, mit goldenen Schnäbeln und Augen von Gold und Kohle) als einen Vorteil ansah. Doch sie blieben den Valar treu und so begann 1495 Z.Z. ein furchtbares Blutbad. Feanor ließ die Schiffe bemannen, aber die Teleri verteidigten sich und so wurde viel unschuldiges Blut vergossen. Dieser Sippenmord von Alqualonde war der erste und einzige, der explizit als solcher bezeichnet wird. Die Noldor wurden so zu Verrätern und litten unter einem Fluch. Über den Sippenmord wurde auch ein Klagelied verfasst mit dem Namen Noldolante.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion,
    Kapitel V: Von Eldamar und den Fürsten der Eldalië
    Kapitel IX: Von der Verbannung der Noldor

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki