FANDOM


Altes Gästehaus war ein grosses Gebäude in Minas Tirith an der Lampenmacher-Strasse (auch Rath Clerdian), bestehend aus grauem Stein. Das Haus war von einer Rasenfläche umgeben; lediglich die Hausfront zur Strasse war ausgespart. Während der Belagerung von Gondor wohnten dort die Jungen die in der Stadt geblieben waren. Pippin traf hier Bergil, einen Menschen aus Gondor, die sich anfreundeten.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe, Dritter Teil, Fünftes Buch, Erstes Kapitel: Minas Tirith

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 139; Koordinate: keine

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki