FANDOM


Andustar
Andustar
(Quenya: Westlande) lag am nordöstlichen Teil, der fünf Arme der Tarmasundar von Númenor.

Während der Norden überwiegend felsig und unfruchtbar war und hohe Tannen gediehen, wurde die Vegetation nach Süden immer üppiger. Nach weiteren Wäldern aus Ulmen und Eichen folgte ein Hochland. An der Westküste wurde dieses Hochland durch drei kleine Buchten eingeschnitten. An der nördlichsten Bucht lag die Stadt Andúnië (Quenya: Sonnenuntergang), dicht am Strand mit ihrem großen Hafen.

Quellen

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 43; Koordinate: Q-16

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki