FANDOM


Angainor (Quenya: Quälende Eisenfessel / Peiniger) war eine Kette, die Aulë aus einer Legierung von sechs Metallen anfertigte. Die Legierung heißt Tilkal, ist ein unzerstörbares Material und wurde zwei Mal dazu verwendet, Melkor zu fesseln, um ihn so für lange Zeit zu binden. „Tilkal“ ist ein Kunstwort, bestehend aus den jeweiligen Anfangsbuchstaben der sechs verwendeten Metalle: Tambe (Kupfer), Ílsa (Silber), Latúken (Zinn), Kanu (Blei), Anga (Eisen) und Laure (Gold).

Das Silmarillion, Drittes Kapitel, Vom Erwachen der Elben und von Melkors Gefangenschaft S. 74 berichtet zu Angainor: "Endlich aber wurden die Tore von Utumno gebrochen und die Dächer von seinen Hallen gerissen, und Melkor floh in seine tiefste Höhle. Da trat Tulkas vor als Streiter für die Valar und rang mit ihm und warf ihn aufs Gesicht; und er wurde mit der Kette Angainor gefesselt, die Aulë geschmiedet hatte, und gefangen hinweggeführt; und für ein langes Zeitalter hatte die Welt Frieden."

Das Silmarillion, Vierundzwanzigstes Kapitel: Von Earendils Fahrt und dem Krieg des Zorns S. 396 berichtet: "Dort [in den Tiefen der Erde] endlich musste Morgoth sich stellen, doch ohne Mut. Er floh in den tiefsten seiner Stollen und bat um Gnade und Frieden; aber die Füße wurden ihm unterm Leib abgehauen, und mit dem Gesicht wurde er zu Boden geschleudert. Dann wurde er mit der Kette Angainor gebunden, die er schon einmal getragen, und aus der Eisenkrone wurde ihm ein Halseisen geschmiedet, und der Kopf wurde ihm auf die Knie gebogen. Und die zwei Silmaril, die Morgoth noch besaß, wurden aus seiner Krone genommen, und sie leuchteten unbefleckt unter dem Himmel; und Eonwe nahm sie und ließ sie bewachen."

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki