FANDOM


Araglas war ein 2296 D.Z. geborener Dúnedain des Nordens, Sohn von Aragorn I. und nach dessen Tod 2327 D.Z. auch Stammesführer der Dúnedain; der Sechste in der Zählung seit dem Untergang Arnors. Er regierte 128 Jahre. bis zu seinem Tod 2455 D.Z. Es war noch die Zeit des Wachsamen Friedens (2063 bis 2460 D.Z.).

Nachfolger wurde sein Sohn Arahad I.

Etymologie

Wie die Namen aller Stammesführer der Dúnedain begann auch sein Name mit Ara, was in der Übersetzung königlich bedeutete, die Nachsilbe glas aus dem Sindarin übersetzt Freude.

Quellen

Unterkapitel 2. Die Reiche in der Verbannung", Übersetzer: Wolfgang Krege, 2013

Vorgänger Titel Nachfolger
Aragorn I. Stammesführer der Dúnedain
2327-2455 D.Z.
Arahad I.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki