FANDOM


Arathorn II., geboren 2873 D.Z. gestorben 2933 D.Z. im Alter von nur 60 Jahren. Er war der Vater von Hochkönig Aragorn Elessar von Gondor und Arnor und der erfolgreichste Waldläufer seiner Zeit. Arador war Arathorns Vater. Sie stammten beide direkt von Isildur ab.

Über die frühen Lebensjahre Arathorns ist wenig bekannt. Im Jahr 2929 D.Z. hielt er um die Hand von Gilraen, Tochter von Dirhael, Nachkomme von Aranarth, an. Aber erst durch die Fürsprache von Gilraens Mutter Ivorwen stimmte Dirhael der Verbindung zu und prophezeite, dass Arathorn früh Stammesführer, aber auch früh sterben würde. Dies bewahrheitete sich, als Arador, ein Jahr nach Arathorns und Gilraens Hochzeit, von Trollen getötet und Arathorn II. Stammesführer der Dúnedain wurde. Im Jahr 2931 D.Z. gebar Gilraen ihren Sohn Aragorn.

Als Aragorn zwei Jahre alt war, wurde Arathorn von Orks getötet. Bei einem Ausritt mit Elrond und dessen Söhnen Elladan und Elrohir traf ihn ein Orkpfeil ins Auge.

Etymologie

Arathorn ist Sindarin und bedeutet Königlich-Adler oder auch Königlich(er)-Adler; Ara(n) für König, thorn ist die Kurzform von thorono für Adler

Film

In den Herr der Ringe Filmen, von Peter Jackson, wird Arathorn nur im Zusammenhang mit Aragorn erwähnt:
"Das ist Aragorn, Arathorns Sohn."
Legolas beim Rat von Elrond.[src]

In dem Film Born of Hope spielt Arathorn II. die Hauptrolle.

Quelle

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge, Kapitel "Annalen der Könige und Herrscher Kapitel I. Unterkapitel 2; 3; 5 und Anhang B", Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012

Vorgänger Titel Nachfolger
Arador Stammesführer der Dúnedain
2930-2933 D.Z.
Aragorn II.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.