FANDOM


Gondor Cavalry.jpg

Die Kavallerie Gondors formiert sich

Mit Armee Gondors werden die bewaffneten Streitkräfte im Reich Gondor bezeichnet.

Aufbau

Die Armee Gondors besteht aus den Truppen Minas Tiriths und der Lehen Gondors. Dabei umfasst sie Kavallerie und Infanterie. Die Infanterie wurde vermutlich aus der einfachen Bevölkerung rekrutiert, die Kavallerie vom Adel gestellt.

Hervorgehoben werden die Ritter von Dol Amroth sowie die Turmwache in Minas Tirith. Beide werden besonders prachtvoll beschrieben und können wohl als elitäre Truppenverbände betrachtet werden.

Ausrüstung

Gondor soldiers MT.jpg

Soldaten Gondors im New Line Cinema Film

Im Buch

Im Buch werden die Soldaten derart beschrieben, wie auch die Ausrüstung von Truppen im Frühen Mittelalter war. Das besondere war, dass die Helme an den Seiten stählerne Flügel trugen, die dekorativen Zweck erfüllten.

Im Film

Im Film werden die Soldaten mit Plattenpanzern gezeigt, wie sie im Spätmittelalter auftraten. Die Helme weisen ebenfalls metallene Flügel an den Seiten auf. Des Weiteren treten alle Truppen Gondors uniform auf, wodurch sich keine Unterschiede zwischen den Truppen aus den Südlichen Lehen, sofern sie im Film existieren, und den Garnisionstruppen von Minas Tirith feststellen lassen.

Fountain guards MT.jpg

Die Turmwache beim weißen Baum (im Hintergrund das Schattengebirge)

Die Standardausrüstung eines Soldaten setzt sich wie folgt zusammen:

  • Helm
  • Kettenhemd
  • Brustpanzer
  • Bein- und Armschienen

Dazu gehört die entsprechende Bewaffnung, bestehend aus Schild, Speer und Schwert bzw. Pfeil und Bogen.

Im Film werden die Turmwachen besonders hervorgehoben. Im Gegensatz zum Buch scheint es hier jedoch zwei Typen zu geben. Der eine Typus entsprach, der Ausrüstung nach, einem einfachen Soldaten, trug jedoch als Kennzeichen des höheren Ranges einen Umhang. Die Männer, die den Hof und den weißen Baum bewachten, waren zudem maskiert und trugen einen speziellen Helm, dessen Flügel nicht anliegend sondern ausgestellt angebracht waren.

DUNEDAIN TROOPS SECOND AGE.jpg

Truppen Gondors im Zweiten Zeitalter

Zu Beginn des Dritten Zeitalters unterschieden sich die Truppen deutlich von denen während des Ringkriegs. Die Helme hatten eine andere Form und statt eines Brustpanzers trugen die Soldaten einen Wappenrock. Zu dieser Zeit scheinen sich die Uniformen der Truppen Gondors nicht von denen der Truppen Arnors unterschieden zu haben.

Quellen

  • J. R. R. Tolkien, Der Herr der Ringe (Bd. 3): Die Wiederkehr des Königs, Kapitel: Minas Tirith, Krege
  • Der Herr der Ringe: Die Gefährten, 2001, Prolog
  • Der Herr der Ringe: Die Zwei Türme, 2002, Of Herbs and Stewed Rabbit ff.
  • Der Herr der Ringe: Die Rückker des Königs, 2003, The Steward of Gondor ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki