FANDOM


Azaghál

Azaghâl

Azaghâl war ein Zwergenfürst aus der Zwergenstadt Belegost. Er gehörte zu jenen Zwergen, die sich Maedhros' Bund anschlossen.

Als Glaurung ihre Truppen angriff, waren es die Zwerge unter Azaghâl, die seinem Feuer standhielten. Die Zwerge hatten den Brauch, in der Schlacht große Masken zu tragen, die gräßlich anzusehen waren, ihnen aber Sicherheit und Schutz gegen den Drachen gaben. Es gelang Azaghâl Glaurung eine tiefe Wunde zuzufügen, bevor er selbst von ihm zermalmt wurde. Glaurung und alle Untiere von Angband flohen daraufhin vom Schlachtfeld.

Für Azaghâl wurde von Telchar aus Nogrod der Drachenhelm angefertigt, den dieser jedoch vor seinem Tod in der Nirnaeth Arnoediad (Schlacht der ungezählten Tränen) aus Dankbarkeit an Maedhros weitergab.

Wann Azaghâl geboren wurde, ist nicht bekannt. Nachdem 472 E.Z. Azaghâl gefallen war, hoben die Zwerge den Leichnam auf und trugen ihn fort; und langsam schritten sie hinter ihm drein, aus tiefen Kehlen ein Klagelied anstimmend ohne die Feinde weiter zu beachten, wie bei einer Begräbnisfeier in ihrem Land. Niemand wagte es, sie aufzuhalten.

Etymologie

Azaghál bedeutet in Khuzdul Kriegführer oder auch Krieger. Azaghâl ist aber wohl eher ein Titel als ein Name, denn die Zwerge gaben keinem Fremden gegenüber ihre wahren Namen preis.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki