FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Brego (Begriffsklärung) aufgeführt.

Brego war der 2512 D.Z. geborene Sohn von Eorl und somit Erbe des Thrones von Rohan. Als sein Vater 2545 D.Z. im Kampf gegen die Ostlinge starb, nahm Brego dessen Amt ein, um 25 Jahre als 2. König das Land der Pferdeherren zu regieren. Unter seiner Herrschaft wurden die letzten Orks und Balchoths aus den Gebieten Rohans  vertrieben und er vollendete 2569 D.Z. den Bau der Goldenen Halle Meduseld. Während dem anschließenden Fest, legte Bregos Sohn Baldor das Gelübde ab, er werde die Pfade der Toten betreten; er kehrte nicht zurück.

Nach nur 25 Herrschaftsjahren starb Brego 2570 D.Z., im Alter von nur 58 Jahren, aus Gram über den Tod seines Sohnes Baldor.

Im Film

Nach diesem König Brego wurde im Film das spätere Pferd Aragorns benannt. Es rettete ihm im Ringkrieg das Leben.

Quellen

Vorgänger Amt Nachfolger
Eorl 2. König der Mark
2545-2570 D.Z.
Aldor der Alte

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki