FANDOM


Brytta war 11. König von Rohan und der 2752 D.Z. geborene Sohn von Fréaláf Hildeson, direkter Erbe von Eorl und somit auch Erbe des Thrones von Rohan. Diesen nahm er 2798 D.Z. ein, als sein Vater starb. Bryttas Herrschaft war nicht ganz so friedlich, wie die der meisten Könige vor ihm, denn die Orks, die durch den Krieg mit den Zwergen aus dem Nebelgebirge verjagt wurden, griffen nun Rohan an. Brytta gelang es jedoch, in seiner vierundvierzig Jahre dauernden Herrschaft, sein Volk zu schützen und dabei stets gütig zu seinen Untertanen zu sein. Aus diesem Grund bekam er auch vom Volk seinen Namen Brytta, was aus dem Rohirrischen übersetzt Spender bedeutet und auch den Beinamen Léofa, was Der Großzügige / Der Beliebte bedeutet. Brytta starb 2842 D.Z. im Alter von 90 Jahren.

Quellen

Vorgänger Amt Nachfolger
Fréaláf Hildeson 11. König der Mark
2798 - 2842 D.Z.
Walda

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki