FANDOM


Calimehtar, geb. 1736 D.Z., war von 1856 bis 1936 D.Z. der 30. König von Gondor, Sohn und Nachfolger von Narmacil II.. Besondere Bedeutung für Calimehtar hatte das Jahr 1899 D.Z., in dem ihm ein siegreicher Schlag gegen die Wagenfahrer gelang, da diese, durch den Aufstand in Rhovanion, sehr geschwächt waren. Er errichtete den Weißen Turm von Minas Anor, in dem er auch den Palantír aufbewahrte.

Calimehtar regierte 80 Jahre und starb 1936 D.Z. im Alter von 200 Jahren. Nachfolger wurde sein Sohn Ondoher.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.