FANDOM


Carl Hüttinger genannt Nibs, war der 2989 D.Z. / 1389 A.Z. geborene Sohn von Tolman Hüttinger (Bauer Hüttinger) und seiner Frau Lily Hüttinger geb. Braun. Carl war ihr fünftes Kind. Carl galt wohl als Wichtigtuer, denn der Kosename Nibs drückt ähnliches aus. Es wird berichtet, er sei gerne mit Samweis Gamdschie im Wasserauer See schwimmen gegangen. An der Befreiung des Auenlandes nahm er nicht teil, sondern blieb bei seiner Schwester Rose Hüttinger. Sein Sterbedatum ist unbekannt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki