FANDOM


Ciryon (Quenya: Schiff-Sohn) war der dritte Sohn Isildurs und lebte von 3379 Z.Z. bis 2 D.Z.. Ciryon kämpfte im Letzten Bündnis an der Seite seines Bruders Aratan. In der Schlacht auf den Schwertelfeldern starb er im Jahr 2 Drittes Zeitalter, wie auch seine Brüder Aratan und Elendur und sein Vater Isildur.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge, Anhang B

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • I. Das Verhängnis auf den Schwertelfeldern

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Von den Ringen der Macht und dem Dritten Zeitalter

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki