FANDOM


Die Dagorlad (Sindarin: Schlachtebene, Schlachtfeld) war eine kahle, steinige und trostlose Ebene zwischen den Totensümpfen und dem Cirith Gorgor. Hier fand im Jahr 3434 Z.Z. der Krieg des Letzten Bündnisses zwischen Elben, Menschen und Sauron statt. Darüber hinaus wurden im Dritten Zeitalter hier die Schlachten zwischen Gondor und den Ostlingen geführt. Besonders zu erwähnen sind die Schlachten 1899 D.Z. (König Calimehtar besiegt die Wagenfahrer in einer Schlacht auf der Dagorlad und rächt seinen gefallenen Vater Narmacil II.. Ein Aufstand in Rhovanion war ihm dabei zu Hilfe gekommen) und 1944 D.Z. (Earnil II. gegen die Wagenfahrer, besiegt und treibt sie in die Totensümpfe).

Sonstiges

In Das große Mittelerde-Lexikon wird das Datum der Schlacht des letzten Bündnisses fälschlicherweise mit 3434 Drittes Zeitalter angegeben.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

  • Zweites Buch, Zweites Kapitel: Der Rat von Elrond

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (Buch)

  • Viertes Buch, Zweites Kapitel: Die Durchquerung der Sümpfe

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch, Drittes Kapitel: Die Herschau von Rohan

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

  • Anhang A, Annalen der Könige und Herrscher 4. Gondor und die Erben von Anárion
  • Anhang B, Die Aufzählung der Jahre: Das Zweite Zeitalter + Das Dritte Zeitalter

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde Seite 47, 53, 92, 140 Koordinate: P-38

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki