Wikia

Der Herr der Ringe Wiki

Das Buch der Verschollenen Geschichten, Teil 1

Diskussion0
1.280Seiten in
diesem Wiki
Applications-system Dieser Artikel ist ein Stub und muss erweitert werden.
Applications-system Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig und muss ergänzt werden.
Das Buch der Verschollenen Geschichten (Teil 1) ist ein 1983, von Christopher Tolkien, herausgegebenes Buch und ist der erste Teil der The History of Middle-earth. Es beinhaltet erste Schriften seines Vaters J. R. R. Tolkien. In dem Buch stehen zehn Geschichten, denen Eriol, der Seefahrer, lauscht und sie stellen den ersten Teil Tolkiens Verschollener Geschichten dar. Sie sind die ersten Versionen der Götter- und Heldensagen Mittelerdes und damit ein wichtiger Schlüssel für das Verständnis von Tolkiens Werk. Es sind die Ursprungsgeschichten des Silmarillions. Jede einzelne Geschichte wurde von Christopher Tolkien erläutert und kommentiert.

InhaltsverzeichnisBearbeiten

  1. Vorwort
  2. Die Hütte des Vergessenen Spiels
  3. Die Musik der Ainur
  4. Die Ankunft der Valar und die Gründung Valinors
  5. Die Einkerkerung Melkos
  6. Die Ankunft der Elben und die Gründung von Kôr
  7. Melkos Diebstahl und die Verdunkelung von Valinor
  8. Die Flucht der Noldoli
  9. Die Geschichte von Sonne und Mond
  10. Verhüllung von Valinor
  11. Gilfanons Geschichte: Das Leid der Noldoli und die Ankunft des Menschengeschlechts
  12. Anhang

VorwortBearbeiten

Im Vorwort schreibt Christopher Tolkien

Die Hütte des Vergessenen SpielsBearbeiten

Eriol, der Seefahrer, kommt nach Tol Eressea (die Einsame Insel). Er ist verzaubert von der Insel und kommt zur Abendstunde in der Mitte der Insel an. Dort sieht er eine kleine Stadt oder Dorf auf einem Hügel.

Die Musik der AinurBearbeiten

Personen in dem Buch der Verschollenen Geschichten, 1. TeilBearbeiten

Eriol, der SeefahrerBearbeiten

Eriol ist der Ausgangspunkt der Geschichte. Über ihn vermittelt Tolkien seine frühe Mythologie an den Leser.

Unterschiede innerhalb der GeschichtenBearbeiten

Unterschiede zum SilmarillionBearbeiten

  • Die Namen der Elbenvölker haben sich verändert.
  • Die Verbindungen der Götter

QuelleBearbeiten

  • J. R. R. Tolkien: Das Buch der Verschollenen Geschichten 1. Teil,Übersetzer: Hans J. Schütz, 2011

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki