Wikia

Der Herr der Ringe Wiki

Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde II

Diskussion0
1.446Seiten in
diesem Wiki
Edit-clear Dieser Artikel oder Abschnitt muss in Rechtschreibung, Ausdruck oder Layout überarbeitet werden.


Der Herr der Ringe:
Die Schlacht um Mittelerde II
Sum28 1024
Originaltitel: The Lord of the rings the of middlearth II
Entwickler:
Publisher: Electronic Arts
Plattformen: PC,XBOX 360
Spielmodi:
Sprachen:
Altersfreigabe: +12
Weitere Informationen:

Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde II ist der zweite Teil zu Der Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde. Weiterhin existiert ein Add-On mit dem Titel Der Aufstieg des Hexenkönigs.



Neuerungen Bearbeiten

In dieser Fortsetzung gibt es viele Neuerungen: Unter anderem kann man nun seine Basis frei bauen und die Mauern selbst ziehen. Im Gefecht-Modus wurden Festungskarten wie Minas Tirith, Helms Klamm oder Isengard hinzugefügt. Die Größe der Batallione wurde vervierfacht, dafür spielen die Kampagnen nicht in den Filmen. Es wurden drei neue Völker hinzugefügt: Die Elben, die Zwerge und die Moria-Orks. Dafür wurden die Völker Rohan und Gondor zu den Menschen des Westen vermischt.

Die neuen Helden sind:

  • Gorkil der Orkkönig (Orks)
  • Sharku (Isengard)
  • Schlangenzunge (Isengard)
  • Drogoth der Drachenfürst (Orks)
  • Kankra (Orks)
  • Saurons Mund (Mordor)
  • Sauron (alle Bösen, nur im Besitz des Rings rekrutierbar)
  • Galadriel (alle Guten, nur im Besitz des Rings rekrutierbar)
  • Elrond (Elben)
  • Arwen (Elben)
  • Thranduil (Elben)
  • Haldir (Elben)
  • Glorfindel (Elben)
  • Gloin (Zwerge)
  • König Dain (Zwerge)

Zudem kann man sich seinen eigenen Helden erstellen. Die Heldenklassen und -unterklassen sind:

  • Mensch des Westens → Heermeister Gondors, Schildmaid
  • Elb → Elben-Bogenschütze, Elben-Bogenschützin
  • Magier → Wanderer, Avatar, Einsiedler
  • Zwerge → Weiser, Zuchtmeister
  • Diener Saurons → Ork-Plünderer, Uruk, Troll
  • Bilwissmensch → Ostling, Haradrim

Die Helden können nach der Erstellung dann im Gefechts- und Ringkriegs-Modus im Menü ausgewählt werden. Ein eigener Held kostet 2000 Rohstoffe, egal welche Fähigkeiten und Attribute ihm gegeben wurden.

Die Haupthäuser und Zitadellen aus dem ersten Teil wurden durch Festungen ersetzt. Dort kann man Baumeister und Helden rekrutieren. Die Festung kann zudem mit vielen Upgrades verbessert werden. Isengard zum Beispiel kann einen Magierturm bauen, der Blitze abfeuert. Die Elben können einen Adlerhorst bauen, womit man einen Adler rekrutieren kann. Zudem gibt es neue Fähigkeiten, wie zum Beispiel die Beschwörung einer Zwergenzitadelle. Es gibt auch für die alten Fraktionen Neuerungen wie neue Gebäude und Einheiten z.B. Dunländer für Isengard.

Ultimative Fraktionen Bearbeiten

Jede Fraktion könnte man als ultimative Fraktion für einen Bereich bezeichnen. Die Menschen des Westens haben die beste Kavallerie durch Gondor Ritter und Rohirim.

Die Zwerge sind die Fraktion, die sich durch äußerst gut gerüstete Nahkämpfer und als Meister im Gebäude einreißen auszeichnen.

Die Elben haben die wohl besten Bogenschützen aus dem Düsterwald sowie Legolas und sind Meister der Tarnung.

Die Moria Orks sind die billigsten Einheiten dafür auch die Schwächsten.

Mordor hat nach wie vor die stärksten Kreaturen und Belagerungsgeräte.

Isengart ist eine Mischung aus Zwergen und Mordor durch gute Elite Soladaten wie Uruk-Berserker und Belagerungswaffen wie Minen. Isengart bringt es in beiden Bereichen aber nicht ganz so weit wie Mordor oder die Zwerge.

Einheitenliste Bearbeiten

Orks Bearbeiten

Menschen des Westens Bearbeiten

  • Gondor-Soldaten
  • Gondor-Turmwachen
  • Gondor-Bogenschützen
  • Ithilien-Waldläufer
  • Dunedain-Waldläufer
  • Gondor-Ritter
  • Rohirim
  • Schleudern

Isengart Bearbeiten

  • Uruk-Hai
  • Uruk-Lanzenträger
  • Uruk-Ambrustschützen
  • Uruk-Berserker
  • Dunländer
  • Wargreiter
  • Belagerungsleitern
  • Rammen
  • Ballisten
  • Minen

Zwerge Bearbeiten

  • Zwergen-Hüter
  • Phalangen
  • Axtschleuderer
  • Menschen aus Thal
  • Streitwagen
  • Katapulte
  • Zwergenrammen

Mordor Bearbeiten

  • Orks
  • Ork-Bogenschützen
  • Ostlinge
  • Haradrim-Bogenschützen
  • Korsaren aus Umbar
  • Olifanten
  • Gebirgstrolle
  • Trommlertrolle
  • Kampftrolle (Keulentrolle)
  • Katapulte
  • Belagerungstürme
  • Rammböcke

Elben Bearbeiten

  • Lorien-Krieger
  • Lorien-Bogenschützen
  • Düsterwald-Bogenschützen
  • Mithlond-Hüter
  • Bruchtal-Lanzenträger
  • Riesenadler
  • Ents
  • Hobbits

Marine Bearbeiten

In Die Schlacht um Mittelerde II bietet die See neue strategische Möglichkeiten. Man muss eine Werft erobern und kann folgende Schiffe bauen:

Gut Bearbeiten

  • Elbentransportschiff
  • Elbenkriegsschiff
  • Elbenbelagerungsschiff
  • Elbensturmschiff (erzeugt Strudel)

Böse Bearbeiten

  • Mordortransportschiff
  • Schwarzes Korsarenschiff
  • Mordorbelagerungsschifff
  • Mordor-Feuerschiff (erzeugt Explosion)

Dabei können alle Schiffe mit dem Upgrade Panzerung ausgerüstet werden. Darüber hinaus können Schiffe der bösen Seite das Upgrade Piratenflagge erhalten, durch das sie mehr Schaden verursachen. Die Seeeinheiten der guten Seite hingegen besitzen dafür Cirdans Meisterstück, das es dem Schiff ermöglicht, sich im Laufe der Zeit selbst zu reparieren.

Quellen Bearbeiten


Videospiele

Spiele: Das dritte Zeitalter • Die Abenteuer von Aragorn • Die Gefährten • Die zwei Türme • Die Rückkehr des Königs • Die Eroberung • Die Schatten von Angmar • Die Schlacht um Mittelerde • Die Schlacht um Mittelerde II (Der Aufstieg des Hexenkönigs) • Taktiken
Modifikationen: Edain Mod  • Fourth Age: Total War (Rome: Total War) • Third Age: Total War (Medieval II: Total War)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki