Wikia

Der Herr der Ringe Wiki

Der Herr der Ringe (Roman)

Diskussion0
1.414Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Der Herr der Ringe (Buchreihe)

Der Herr der Ringe
Der Herr der Ringe Bücher
Autor: J. R. R. Tolkien
Originalsprache: Englisch
Übersetzer: Margaret Carroux,
Ebba-Margareta von Freymann,
Wolfgang Krege
Verlag: Klett Cotta
Erscheinungsdatum: 1969/1970
ISBN: 360-893-6661

Der Herr der Ringe (englischer Originaltitel: The Lord of the Rings) ist ein Roman von John Ronald Reuel Tolkien und ein Klassiker der Fantasy-Literatur. Er gilt als Prototyp der High Fantasy. Im englischen Original in drei Teilen in den Jahren 1954 und 1955 veröffentlicht, erschien die erste deutsche Übersetzung 1969/1970. Weltweit wurde der Roman bis heute etwa 120 Millionen Mal verkauft.

Der Roman besteht aus sechs Büchern und den Anhängen. Die sechs Bücher sind jeweils paarweise in drei Bände zusammengefasst. Je nach Ausgabe sind die Anhänge entweder ein Teil des dritten Bandes oder ein separater vierter Band.

Der Roman wurde in den Jahren 2001 bis 2003 erfolgreich verfilmt, siehe:

Inhalt Bearbeiten

Es wird davon berichtet, wie der mythische Kontinent Mittelerde vom so genannten Dritten Zeitalter in das Vierte übergeht. Eine zentrale Rolle spielen dabei die Ringe der Macht, besonders der Eine Ring, der vom Herrscher des Bösen in Mittelerde, Sauron, gefertigt wurde, welcher den größten Teil seiner eigenen Macht in diesen Ring eingebracht hat. Um seine Schreckensherrschaft auf ganz Mittelerde auszuweiten, fehlt Sauron, der am Ende des Zweiten Zeitalters schon einmal als besiegt galt, nur noch der Eine Ring, mit dem er seine gesamte Macht wiedererhalten würde.

Dieser Ring, mit der versteckten Inschrift: "Ein Ring sie zu knechten / sie alle zu finden / ins Dunkel zu treiben / und ewig zu binden", war lange verschollen und wurde in der Vorgeschichte des Herrn der Ringe (siehe Der kleine Hobbit) vom Hobbit Bilbo Beutlin gefunden. Dieser gibt den Einen Ring, von dem er nur weiß dass er den Träger unsichtbar macht, dessen tieferes Geheimnis er aber nicht kennt, an seinen Neffen Frodo Beutlin weiter. Um zu verhindern, dass der Ring je in Saurons Hände fällt, muss er vernichtet werden. Das jedoch ist nur in einem Vulkan (dem Schicksalsberg) im Herzen von Saurons Reich (Mordor) möglich, an derselben Stelle, wo er auch geschmiedet wurde.

Frodo macht sich zusammen mit acht Gefährten auf, den Ring zu vernichten; Frodo stellt sich im Prinzip als der einzige heraus, der diese gefährliche Aufgabe übernehmen kann. Die Menschen sind zu schwach und korrumpierbar, um den Ring zu beherrschen, die Zauberer sind entweder dem Bösen verfallen oder wissen zu viel, um dem Ring nicht zu verfallen, die Zwerge interessieren sich hauptsächlich für Bergwerke und Gold, und die Elben verlassen Mittelerde, da ihre Zeit vorbei ist.

Bände des Romans Der Herr der Ringe

Die Gefährten • Die zwei Türme • Die Rückkehr des Königs • Anhänge

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki