FANDOM


Dol Amroth.jpg

Dol Amroth

Wappen von Dol-Amroth.jpg

Wappen von Dol Amroth

Dol Amroth war Hauptstadt und der größte Hafen Belfalas, eines der Lehen Gondors. Zu besonderer Berühmtheit stieg Dol Amroth deshalb auf, weil bis zum Anfang des Dritten Jahrtausends des D.Z. die Elben Lothlóriens von dort ihre Fahrt nach Valinor antraten, anstatt zu den weiter entfernten Grauen Anfurten zu reisen. Es hieß, einige Elben wären kurze Zeit in der prachtvollen Stadt geblieben und es hieß auch, es hätte einige Verbindungen gegeben zwischen ihnen und den dort lebenden Menschen, in denen das Blut der Dúnedain noch beinahe rein floss. Fürst Imrahil, der gegen Ende des Dritten Zeitalters Herr von Dol Amroth war, bewies dies, denn er war ganz offensichtlich auch elbischer Abstammung. Als Minas Tirith belagert wurde, schickte Dol Amroth unter dem silbernen Schwan und dem Weißen Schiff eines der größten Regimente in die Schlacht. Ihre Kavalleristen, die beinahe so gut waren wie die Rohirrim, spielten bei den Ausfällen eine wichtige Rolle. Dol Amroth war schon aus der Ferne zu erkennen, da im Zentrum ein riesiger Turm stand.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Teil 3: Das Dritte Zeitalter, Kapitel: IV Cirion und Eorl und die Freundschaft zwischen Gondor und Rohan

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch:
  • Erstes Kapitel: Minas Tirith
  • Zweites Kapitel: Der Weg der Grauen Schar
  • Viertes Kapitel: Die Belagerung von Gondor

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 53,89; Koordinate: K-34

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki