FANDOM


Drogo Beutlin war ein Hobbit aus dem Auenland und Vater von Frodo Beutlin.

Biografie

Drogo Beutlin wurde im Jahr 2908 des Dritten Zeitalters (1308 A.Z.) geboren. Er war neben Dora und Dudo eines von drei Kindern Fosco Beutlins und Rubinia Bolgers. Zu einem unbekannten Zeitpunkt lernte er die zwölf Jahre jüngere Primula Brandybock kennen, die er trotz des Altersunterschiedes heiratete. Zusammen hatten sie einen Sohn, den sie Frodo nannten. Drogo verbrachte daraufhin viel Zeit im Brandyschloss, was, Gerüchten zufolge, viel mit dem Wein- und Speisenangebot der Brandybocks zu tun hatte. Eines Tages, etwa um 2980 D.Z. / 1380 A.Z., unternahm er mit Primula eine Bootsfahrt auf dem Brandywein, bei der ihr Boot sank und beide ertranken. Der zu diesem Zeitpunkt zwölfjährige Frodo blieb nach dem Tod der Eltern zunächst bei der Verwandschaft im Schloss, bis Bilbo Beutlin ihn adoptierte.

Um den Bootsunfall wurde auch Jahre später noch spekuliert: Während einige Hobbits behaupteten, dass Drogo von Primula von Bord gestoßen worden sei und seine Frau mit ins Wasser gerissen hatte, behaupteten andere, dass das Boot durch das Gewicht von Drogo zum Sinken gebracht worden war. Hamfast Gamdschie kommentierte den Unfall so: " Boote sind schon heimtückisch genug, auch wenn man stillsitzt, da braucht man nicht noch weiter nach einer Ursache für das Unglück zu suchen."

Stammbaum

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki