FANDOM


E.-M. von Freymann 1975

E.-M. von Freymann 1975

Ebba-Margareta von Freymann (* 13. Dezember 1907 in Wien als Ebba-Margareta de Pers; † 20. November 1995 in Hildesheim).

Sie hat als erste einige Gedichte von J. R. R. Tolkien aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt. Die in Wien geborene Ebba-Margareta schrieb schon als Kind Gedichte und veröffentlichte sie auch. Durch ihre Verwandten in Schweden lernte sie einen finnischen Geschäftsmann kennen, den sie im Oktober 1929 heiratete. So kam sie nach Finnland, doch der Krieg zwang die Familie dazu, nach Deutschland zu flüchten. Im Januar 1958 verstarb ihr Mann, Ernst von Freymann, und ihre Kinder waren längst ausgezogen. Nachdem sie 19 Jahre allein verbrachte, zog sie zu ihrer Tochter nach Söhre bei Hildesheim. Dort schrieb sie viele Gedichte und übersetzte mit großer Hingabe Gedichte von J. R. R. Tolkien aus dem Englischen, was ihr großen Erfolg einbrachte. Im November 1995 verstarb die Dichterin.

Externe Links

Quellen

Literaturatlas: Leben und Werk der E.-M. von Freymann

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki