FANDOM


Arda vor der Wandlung der Welt

Arda vor der Wandlung der Welt

Ekkaia, oder auch Außenmeer (Übersetzung aus dem Quenya), war wie das Belegaer, eines der großen Meere des Ersten und Zweiten Zeitalters. Wie der Name schon sagt, befand sich das Ekkaia, in den Zeiten als Arda noch die Form einer Scheibe hatte, am äußeren Rand. Abgesehen von der Begrenzung durch die Helcaraxe im Norden, die gleichzeitig die Grenze zum Belegaer bildete, gab es sonst kein anderes Ufer. Allein die Mauern der Nacht begrenzten dieses gigantische Meer. Als sich die Welt mit Anbruch des Dritten Zeitalters wandelte, verschwand das Umzingelnde Meer, so einer seiner vielen Namen, zwar nicht ganz, doch wurde seine Form komplett verändert.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki