FANDOM


Entulesse auch Entulessë (Quenya: Wiederkehr) war das Schiff von Veantur, dem Befehlshaber der königlichen Flotte von Númenor. König war zu dieser Zeit Tar-Elendil.

Veantur war es, dem als erstem die Überfahrt nach Mittelerde gelang. Er brachte sein Schiff im Jahr 600 Zweites Zeitalter mit den westlichen Frühlingswinden nach Mithlond (Graue Anfurten) und kehrte im Herbst wieder zurück. Danach wurde die Seefahrt für wagemutige und verwegene Männer von Númenor das wichtigste Betätigungsfeld.

Aldarion, Tar-Meneldurs Sohn, der mit Veanturs Tochter Almarian verheiratet war, begründete die Gilde der Wagemutigen, in der alle erfahrenen Seefahrer Númenors zusammengeschlossen waren.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Nachrichten aus Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Teil Zwei, Das Zweite Zeitalter:
  • I. Eine Beschreibung der Insel Númenor

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki