FANDOM


Die Erste Schlacht von Beleriand war der erste größere Konflikt in Beleriand zwischen den Armeen Morgoths und den Freien Völkern. An dieser Schlacht beteiligt waren lediglich die Sindar, Nandor und die Zwerge, da weder die Noldor noch die Edain bisher in Beleriand erschienen waren.

Verlauf

Melkors Truppen waren in der Ersten Schlacht in zwei Teile gespalten. Eine Hälfte marschierte am Sirannon entlang zur Falas, wo sie auch Círdan belagerten. Der Rest der Orks marschierte am Gelion entlang, bis sie am Amon Ereb von den Nandor, unter der Führung von Denethor, angegriffen wurden. Für die Elben hätte die Schlacht verhängnisvoll verlaufen können, da sie nur wenige und schlecht ausgerüstet waren. Jedoch trafen auch Truppen der Sindar von Doriath ein, und die Orks wurden fast vollständig aufgerieben. Die wenigen Überlebenden scheiterten an den Zwergen der Ered Luin. Zugleich wurde auch die Belagerung an den Stränden gesprengt, sodass die Erste Schlacht von Beleriand für Melkor als schwere Niederlage endete.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki