FANDOM


Fíriel Schönkind (Quenya: sterbliche Frau) war die Tochter von Fastred von Grünholm und Elanor Gamdschie und die jüngere Schwester von Elfstan Schönkind. Geboren wurde sie wahrscheinlich um 33 Viertes Zeitalter. Den Anstoß zu ihrer Namensgebung könnte das Gedicht "Das letzte Schiff" gewesen sein, in dem eine Pinzessin namens Fíriel die Hauptprotagonistin ist. Wann Fíriel Schönkind starb, ist nicht bekannt.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Die Abenteuer des Tom Bombadil, Vorwort und Gedicht

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki