FANDOM


Fen Hollen (Sindarin: Verschlossene Tür) war die Tür im sechsten Ring von Minas Tirith die in den Mindolluin hinabführte, bis in die heiligen Grabgewölbe der Statthalter und Könige von Gondor. Soldaten bewachten das Tor und sorgten dafür, dass nur diejenigen, die auch Befugnis hatten, das Tor durchschritten. Dieser Kreis beschränkte sich nur auf sehr wenige. Das Recht, die Fen Hollen zu durchschreiten, kam nur dem Herren der Stadt selbst und den wenigen, die als Grabhüter bezeichnet und sich um die Pflege der Gruften und Häuser kümmerten, zu. Diese strikte Regel wurde nur ein einziges mal gebrochen, als Beregond eindrang um Faramir vor dem Feuertod zu retten.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Fünftes Buch
  • Viertes Kapitel: Die Belagerung von Gondor
  • Siebtes Kapitel: Denethors Scheiterhaufen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki