FANDOM


Partyfield

Die Festwiese

Die Festwiese ist eine große Wiese hinter dem Beutelhaldenweg in Hobbingen. Hier feierten die Hobbits ihre Feste und auch Bilbo Beutlin feierte am 22. September 3001 D.Z. hier sein Geburtstags- und Abschiedsfest. Unter dem großen Festbaum hielt er seine Abschiedsrede. Von den Menschen des "Bosses" wurde der Baum gefällt. Nach dem Ringkrieg pflanzte Sam an der selben Stelle das Samenkorn ein, das er von Galadriel geschenkt bekommen hatte. Aus diesem Samen wuchs der einzige Mallorn im Auenland und in ganz Eriador.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

  • Erstes Buch, Erstes Kapitel: Ein langerwartetes Fest

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Sechstes Buch, Achtes Kapitel: Die Befreiung des Auenlandes; Neuntes Kapitel: Die Grauen Anfurten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki