FANDOM


Fladrif (Sindarin: Borkenhaut) war einer der letzten drei während des Ringkrieges noch lebenden Ents, Sie gehörten zu denen, die von Yavanna noch selbst erschaffen wurden. Die anderen beiden Ents waren Finglas und Baumbart.

Baumbart berichtet den beiden Hobbits Merry und Pippin:

"Fladrif hatte seinen Wohnsitz an den Berghängen westlich von Isengart. Also dort, wo das Unheil am schlimmsten war. Er wurde von Orks verwundet, und viele von seinen Leuten und Baumherden wurden ermordet und vernichtet. Er ist hinaufgegangen in die hohen Regionen, zu den Birken, die er am liebsten hat, und er wird nicht herunterkommen wollen."

Für den Kampf gegen Isengart ist Fladrif, laut Baumbard, nicht von Nutzen.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (Buch) Übersetzer: Margaret Carroux

  • Drittes Buch, Viertes Kapitel: Baumbart S. 526

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge, Anhang E Unterkapitel I.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki