FANDOM


Folca war 13. König von Rohan und der 2804 D.Z geborene Sohn von Walda und somit ein Rohirrim aus dem königlichen Geschlecht. Er galt als großer Jäger. Als Erbe Eorls, stand ihm auch der Königsthron von Rohan zu. Diesen nahm er 2851 D.Z. ein um 13 Jahre zu regieren.

Seine Zeit als König verlief ruhig bis auf zwei Ereignisse: Folca war es, der die letzten Orks vernichtete, die 2799 D.Z. in Rohan einmarschiert waren. Folca hatte geschworen, kein wildes Tier mehr zu jagen, solange auch nur ein Ork in Rohan sei.

Nachdem Rohan Orkfrei war, ging Folca wider zur Jagd, verfolgte und erlegte den großen Eber von Everholt (Bild hierzu in Infobox). Der Eber fügte ihm mit seinen Hauern allerdings schwerste Wunden zu, an denen Folca nur kurz darauf, im Jahre 2864 D.Z., starb.

Etymologie

Der Name Folca ist Rohirrisch und bedeutet der Völkische.

Quellen

J. R. R. TolkienDer Herr der Ringe: Anhänge,

  • Anhang A, Annalen der Könige und Herrscher, Unterkapitel: Die Könige der Mark Erste Linie Seite 1183 (Carroux)
Vorgänger Amt Nachfolger
Walda 13. König der Mark
2851 - 2864 D.Z.
Folcwine

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.