FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Glóin (Begriffsklärung) aufgeführt.

Glóin (geboren 2136 D.Z., gestorben 2385 D.Z.) war der Sohn von Thorin I. und so Mitglied des Königshauses der Zwerge von Erebor. Er war von der Erbfolge her der dritte König unter dem Berg, jedoch lebte sein Volk zu dieser Zeit in den Ered Mithrin. Glóin starb durch den Pfeil eines Ork. Sein Sohn und Erbe war Óin.

Stammbaum

                                      Thorin I.
                                    2035 - 2289
                                         |
                                      Glóin
                                    2136 - 2385
                                         |
                                        Óin
                                    2238 - 2488

Quelle

Vorgänger Titel Nachfolger
Thorin I. König von Durins Volk
2289-2385
Óin

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki