FANDOM


Gorhendad Altbock war ein Hobbit des Auenlandes, der im 24. Jahrhundert des Dritten Zeitalters lebte. Sein Geburtsjahr ist unbekannt. Ursprünglich lebte er auf den Bühl, doch bald überquerte er den Brandywein und siedelte sich im Bockland an, wo er, ab 2340 D.Z. / 740 A.Z., das Brandygut in den Bockberg grub. Als es fertig gestellt war, änderte er seinen Familiennamen in Brandybock, da er der Ansicht war, das dies besser zu seiner neuen Heimat passen würde. Seine Nachkommen, die den selben Namen trugen, regierten vom Brandygut aus das Bockland.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

  • Anhang C

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.