FANDOM


Grimbeorn (nordischer Name für Grimmiger Bär) auch der Alte genannt, war ein Beorninger und einer der Söhne von Beorn. Er beerbte seinen Vater als Häuptling des Stammes und übernahm so die Aufgabe, die Passagen über das Nebelgebirge, also die Carrock-Furt und den Hohen Pass, offenzuhalten. Eine Aufgabe die er sehr gründlich ausführte. Die Orks und Wölfe des Nebelgebirges fürchteten ihn derart, dass keiner von ihnen sich auch nur in die Nähe des Beorninger-Gebietes traute. Er war vermutlich, wie sein Vater, ein Hautwechsler.

Sonstiges

Estmals erwähnt wird Grimbeorn im Jahr 3018 D.Z., als sich Frodo mit Glóin in Bruchtal unterhält. Glóin sagte zu Frodo: "Ja, wenn die Beorninger nicht wären, wäre es schon lange unmöglich, von Thal nach Bruchtal zu gelangen. Es sind tapfere Männer, und sie halten den Pass und die Furt von Carrock offen. Aber ihr Zoll ist hoch."

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Gefährten (Buch)

  • Zweites Buch, Erstes Kapitel: Viele Begegnungen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki