FANDOM


Halfred von Oberbühl (geb. 2932 D.Z. / 1332 A.Z.) ist ein Hobbit aus dem Auenland und viertes Kind und zweiter Sohn von Hobsen Gamdschie. Halfreds Sohn heisst Halfast von Oberbühl. Die Seiler-Tradition seiner Familie hat er nicht fortgesetzt. Er zog nach Oberbühl, daher auch der Nachname. Sein Sterbedatum ist unbekannt.

Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki