FANDOM


Wappen des Hauses Haleth

Wappen des Hauses Haleth

Haus Haleth, auch Volk Haleths genannt, war das zweite Haus der Edain. Namensgeberin für das Haus war Haleth, auch Frau Haleth genannt.

Nachdem Orks, auf Befehl Morgoths, die Haladin in Thargelion, im Land Caranthirs, angegriffen und Haleths Vater Haldad, sowie ihren Zwillingsbruder Haldar ermordet hatten, führte sie ihr Volk aus Thargelion in die Gebiete westlich des Sirion.

Die Haladin, wie dieses Volk auch genannt wurde, ließen sich später im Wald von Brethil nieder.

Stammbaum

Das Volk Haleths (Die Haladin von Brethil):

                                Halmir
                               ____|____
                              |         |
                Glóredhel = Haldir    Hareth = Galdor(von Dor-lómin)
                          |                __|__
                          |               |     |
                        Handir          Húrin  Huor
                          |
                        Brandir(der Lahme)


Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Teil VI: "Anhänge", Übersetzer: Krege, 2001