FANDOM


Das Haus Isildurs (auch Isildurioni) ist eine Nebenlinie des Hauses von Elros.

Es wurde von Isildur, Elendils Sohn begründet, und stellte seither die Könige von Arnor.

Stammliste

Könige von Arnor von Elendil bis Eärendur

  1. Elendil, * 3119 in Númenor, ⚔ 3441 Z.Z. -- Vorfahren siehe Haus Elros
    1. Isildur, * 3209 Z.Z. in Númenor, ⚔ 2 D.Z., 3320 König von Gondor, 3441 König von Arnor und Hochkönig
      1. Elendur, * 3299 Z.Z. in Númenor, ⚔ 2 D.Z.
      2. Aratan, * 3339 Z.Z. in Gondor, ⚔ 2 D.Z.
      3. Ciryon, *3379 Z.Z. in Minas Ithil, ⚔ 2 D.Z.
      4. Valandil, * 3430 Z.Z. in Imladris, † 249 D.Z., 2 D.Z. König von Arnor
        1. Eldacar, * 87, † 339 D.Z., 249 König von Arnor
          1. Arantar, * 185, † 435, 339 König von Arnor
            1. Tarcil, * 280, † 515, 435 König von Arnor
              1. Tarondor, * 372, † 602, 515 König von Arnor
                1. Valandur, * 462, ⚔ 652, 602 König von Arnor
                  1. Elendur, * 552, † 777, 652 König von Arnor
                    1. Eärendur, * 640, † 861, 777 König von Arnor -- Nachkommen siehe unten
    2. Anarion, *3219 in Númenor, ⚔ 3441 Z.Z., 3320 König von Gondor -- Nachkommen siehe Haus Anarion

Könige von Arnor und Arthedain von Eärendur bis Arveleg I.

  1. Eärendur, * 640, † 861, 777 König von Arnor -- Vorfahren siehe oben
    1. Amlaith von Fornost, * 726, † 946, 861 König von Arthedain
      1. Beleg, * 811, † 1029, 946 König von Arthedain
        1. Mallor, * 895, † 1110, 1029 König von Arthedain
          1. Celepharn, * 979, † 1191, 1110 König von Arthedain
            1. Celebrindor, * 1062, † 1272, 1191 König von Arthedain
              1. Malvegil, * 1144, † 1349, 1272 König von Arthedain, Titularkönig von Arnor
                1. Argeleb I., * 1226, ⚔ 1356, 1349 König von Arthedain, Titularkönig von Arnor
                  1. Arveleg I., *1309, ⚔ 1409, 1356 König von Arthedain, Titularkönig von Arnor-- Nachkommen siehe unten
    2. NN Sohn, König von Rhudaur -- Nachkommen Könige von Rhudaur, Linie ausgestorben
    3. NN Sohn, König von Cardolan -- Nachkommen Könige von Cardolan, Linie ausgestorben

Könige von Arthedain von Arveleg I. bis Aranarth

  1. Arveleg I. -- Vorfahren siehe oben
    1. Araphor
      1. Argeleb II.
        1. Arvegil
          1. Arveleg II.
            1. Araval
            2. Araphant
                1. ArveduiFíriel Tochter Ondohers (Haus Anarions)
                  1. Aranarth -- Nachkommen siehe unten

Stammesführer der Dunedain von Aranarth bis Aravorn

  1. Aranarth, * 1938, †2106, 1975 Stammesführer der Dunedain -- Vorfahren siehe oben
    1. Arahael
      1. Aranuir
        1. Aravir
          1. Aragorn I.
            1. Araglas
              1. Arahad I.
                1. Aragost
                  1. Aravorn -- Nachkommen siehe unten

Stammesführer der Dunedain von Aravorn bis Aragorn II.

  1. Aravorn-- Vorfahren siehe oben
    1. Arahad II.
      1. Arassuil
        1. Arathorn I.
          1. Argonui
            1. Arador
              1. Arathorn II. ∞ Gilraen
                1. Aragorn II., * 2931 † 120 V.Z., 2933 D.Z. Stammesführer der Dunedain, 3018-3019 Mitglied der Gemeinschaft des Rings, 3019 Hochkönig von Gondor und Arnor ∞ 3019 Arwen, Tochter von Elrond -- Nachkommen siehe unten
          2. NN Sohn
            1. Dirhael[Anm. 1]Ivorwen, Tochter von Gilbarad
              1. Gilraen

Haus Telcontar

  1. Elessar (Aragorn II.), * 2931 † 120 V.Z., 2933 D.Z. Stammesführer der Dunedain, 3018-3019 Mitglied der Gemeinschaft des Rings, 3019 Hochkönig von Gondor und Arnor ∞ 3019 Arwen (Haus Elronds)
    1. Eldarion, * ca. 30 V. Z. † ca. 220 V. Z., 120 V.Z. Hochkönig von Gondor und Arnor
    2. mehrere Töchter

Anmerkungen

  1. Dirhael ist über eine jüngere Nebenline Nachkomme Arathorns I. Er kann daher nur Arathorns Enkel oder Urenkel sein.

Quellen

  • J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe. Anhänge und Register., Anhang A: "Annalen der Könige und Herrscher", Unterkapitel I: "Die númenórischen Könige", Abschnitt 2: "Die Reiche im Exil. Die nördliche Linie: Isildurs Erben", Übersetzer: Wolfgang Krege, Stuttgart, 8. Auflage, 2009
  • J. R. R. Tolkien, Christopher Tolkien (Hrsg.): The History of Middle-earth, Bd. 12: The Peoples of Middle-Earth, Teil I: "The Prolougue and Appendices to the Lord of the Rings", Unterkapitel VII: "The Heirs of Elendil", London, 2002

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki