FANDOM


Hirgon war ein Botschafter Gondors zur Zeit des Ringkrieges.

Biografie

Als im Jahr 3019 D.Z. die Armee Mordors gegen Gondor in die Schlacht zog, erkannte der Truchsess Denethor, dass Gondor dem Angriff der Ork-Armee nicht alleine standhalten konnte. Aus diesem Grund wurde Hirgon mit einem Begleiter als Botschafter nach Rohan gesandt, wo er die Rohirrim und ihren König Théoden um Beistand bitten sollte. Als er eintraf, waren die Rohirrim gerade siegreich von ihrem Kampf gegen die Ork-Armee Sarumans aus Isengart zurückgekehrt. Hirgon bat darum, sofort zum König vorgelassen zu werden.

Es wird berichtet: 'Ein hochgewachsener Mann trat ein und Merry, der ebenfalls anwesend war, unterdrückte einen Schrei; denn einen Augenblick lang schien es ihm, als sei Boromir wieder am Leben und zurückgekehrt. Dann sah er, dass dem nicht so war. Der Mann war ein Fremder, wenngleich Boromir so ähnlich, als ob er mit ihm verwandt sei, kühn und grauäugig und stolz. Er war wie ein Reiter gekleidet mit einem dunkelgrünen Mantel über einem schönen Panzerhemd. Die Stirnseite seines Helms war mit einem kleinen silbernen Stern verziert. In der Hand trug er einen einzigen Pfeil, schwarz gefiedert und mit stählernen Widerhaken, doch die Spitze war rot gefärbt.'

Hirgon übergab im Namen Gondors den Roten Pfeil an Théoden, der sogleich Gondor seine Unterstützung zusicherte. Außerdem wurde Hirgon eingeladen, der Heerschau Rohans beizuwohnen. Danach brach er auf und ritt dem Heer Rohans voraus, um die Nachricht über das Kommen der Rohirrim an Denethor zu überbringen. Auf dem Rückweg wurde er und ein Begleiter jedoch von Orks abgefangen und getötet. Sein kopfloser Leichnam wurde später von den Rohirrim gefunden. Théoden wusste nun, dass Denethor seine Nachricht vom Kommen der Rohirrim nicht erhalten hatte...

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki