FANDOM


Der Juwelenkrieg (auch Krieg der Großen Kleinodien) war die Hauptphase der Kriege von Beleriand, ausgetragen von den Noldor und den riesigen Horden Morgoths. Auch unterstützten zeitweise Zwerge, Sindar, Edain und Ostlinge die Noldor. Das Ziel des Krieges war, die Silmaril zurückzuerlangen. Morgoth wollte die Noldor vernichten und Beleriand erobern. Der Krieg endete mit dem Einschreiten der Valar und der Niederwerfung von Morgoth.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki