FANDOM


Die Kriege von Beleriand sind die großen Konflikte des Ersten Zeitalters zwischen Morgoth, sowie seinen Truppen und den Eldar mit ihren Verbündeten, den Edain und den Zwergen.

Es gab sechs größere Schlachten:

  • Erste Schlacht von Beleriand
  • Dagor-nuin-Giliath (Sindarin: Schlacht unter den Sternen)
    • Die Noldor kämpften, bei ihrer Ankunft in Mittelerde, in Mithrim gegen die Orks.
  • Dagor Aglareb (Sindarin: Ruhmreiche Schlacht)
    • Nach dem Sieg der Noldor in der Dritten Schlacht von Beleriand wurde 400 jahrelang Angband belagert.
  • Dagor Bragollach (Sindarin: Schlacht des Jähen Feuers)
    • Morgoth befreite sich und nahm viele wichtige Pässe und Festungen ein, als er Noldor und Edain besiegte.
  • Nirnaeth Arnoediad (Sindarin: Schlacht der ungezählten Tränen)
    • Viele Elben wurden getötet, da Morgoth die Schlacht durch den Verrat der Ostlinge gewinnen konnte.
  • Krieg des Zorns
    • Im letzten Krieg des Ersten Zeitalters wurde Beleriand zerstört und Morgoth getötet.

Quellen

Robert Foster, Das große Mittelerde-Lexikon, Übersetzer: Helmut W. Pesch, 2013

Karen Wynn Fonstad, Historischer Atlas von Mittelerde, Das Erste Zeitalter Übersetzer: Hans J. Schütz, 2012

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, , Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012

  • Quenta Silmarillion:
  • Kapitel X: Von den Sindar
  • Kapitel XIII: Von der Rückkehr der Noldor
  • Kapitel XVIII: Vom Verderben Beleriands und vom Ende Fingolfins
  • Kapitel XX: Von der Fünften Schlacht: Nirnaeth Arnoediad
  • Kapitel XXIV: Von Earendils Fahrt und dem Krieg des Zorns

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.