FANDOM


Landroval.jpg

Landroval

Landroval (Sindarin: der Breitgeflügelte) war ein Adler, der, wie die meisten seiner Gattung, im Ersten Zeitalter auf dem Crissaegrim südlich von Gondolin, und im Dritten Zeitalter im Nebelgebirge lebte. Er war der Sohn von Thorondor und Bruder von Gwaihir, und der größte Adler unter den Nachkommen Thorondors.

Im Jahr 466 E.Z. folgten Landroval und Gwaihir ihrem Vater und König Thorondor, nach Angband, um Lúthien und Beren zu befreien, nachdem diese einen Silmaril in ihren Besitz gebracht hatten.

Im Jahr 3019 D.Z., am 25. März, zogen die Adler unter der Führung von Landroval und Gwaihir in die Schlacht am Morannon und griffen die Nazgûl an, die auf ihren Geflügelten Untieren kämpften. Die Adler konnten die Nazgûl derart in Bedrängnis bringen, dass sie von ihrem Herrn und Meister Sauron nach Mordor zurückbeordert wurden.

Als der Ringkrieg zu Ende ging und Der Eine Ring zerstört war, begab sich Landroval, mit den Adlern Gwaihir und Meneldor, nach Mordor, wo sie Samweis Gamdschie und Frodo Beutlin von den Hängen des Schicksalsberges retteten.

Sonstiges

Im Zweiten Zeitalter wird Landroval und auch sein Bruder Gwaihir nicht erwähnt. Wo sie sich in dieser Zeit aufhielten und was sie taten, ist nicht bekannt. Erst im Dritten Zeitalter treten sie wieder in Erscheinung.

Zunächst wurde, von ausgewiesenen Fachleuten im Bezug auf Tolkiens Schriften, darunter zuerst Christopher Tolkien, angenommen, das es sich bei den Adlern Landroval und Gwaihir des Ersten Zeitalters und des Dritten Zeitalters um verschiedene Individuen gleichen Namens handele, was dazu führte, dass Ch. Tolkien sie in seinem Manuskript zu Quenta Silmarillion unerwähnt ließ. Nach erneuter Durchsicht aller Manuskripte und Notizen J. R. R. Tolkiens kam Christopher Tolkien zu der Überzeugung, dass die Adler des Ersten- und Dritten Zeitalters identisch sind.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (Buch)

  • Sechstes Buch, Kapitel Vier: Das Feld von Cormallen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki