FANDOM


Lofar war einer der vier Zwerge, die in Hobbingen, nach der Geburtstagsfeier von Bilbo Beutlin, geblieben sind.

1. Andere Versionen

In den frühen Schriften des Kapitels "Eine Lang erwartete Partei", wurde Lofar ein Dialog und eine gewisse Entwicklung zugestanden. Jedoch hat Tolkien es sich später anders überlegt und seinen Namen im Buch nicht erwähnt, noch hat er ihm einen Dialog gegeben.

2. Etymologie

Lofar ist ein Zwerg von Dvergatal. Es kann entweder "Stooper" oder "Praiser" bedeuten

3. Quellen

- J. R. R. Tolkien, Christopher Tolkien (Hrsg. ). die Rückkehr des Schattens, "die zweite Phase: XIV. Kehren Sie zu Hobbiton zurück"

- Chester Nathan Gould, "Zwergnamen: Eine Studie in der Alten isländischen Religion", veröffentlicht in: Veröffentlichungen der Modernen Sprachvereinigung Amerikas, Vol 44 (1929), Ausgabe Nr. 4, Seiten 939-967

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki