FANDOM


Lossarnach oder auch nur Arnach genannt, war ein Gebiet im südlichen Gondor. Die genauen Ausdehnungen sind nicht bekannt, doch absolut sicher befand es sich südwestlich der Weißen Stadt und lag am Anduin, da die Bewohner Lossarnachs, während des Ringkrieges, den Angriff der Korsaren fürchteten. Höchstwahrscheinlich gehörten zu Lossarnach auch noch die Gebirgstäler nördlich des Anduins, doch diese waren eher spärlich besiedelt und die meisten Bewohner des Lehens waren Fischer.

Quellen

J. R. R. TolkienDer Herr der Ringe, Die Rückkehr des Königs, Übersetzer: Wolfgang Krege, 2012

  • Sechstes Kapitel: Die Schlacht uaf den Pelennor-Feldern

J. R. R. Tolkien: Der Herr der Ringe: Anhänge

  • Anhang F, Sprachen und Völker des Dritten Zeitalters, Von Menschen

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 89; Koordinate: R-37

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki