FANDOM


Lothíriel

Lothíriel

Lothíriel, geb. 2099 D.Z. (Sindarin: Mit Blüten bekränzte Maid) war die Tochter des Fürsten Imrahil von Dol Amroth. Sie hatte drei ältere Brüder: Elphir, geb. 2987 D.Z.; Erchirion, geb. 2990 D.Z.; und Amrothos, 2994 D.Z..

Im Jahr 3020 des Dritten Zeitalters heiratete sie Éomer den 18. König der Mark. Aus ihrer Ehe ging ein Sohn hervor: Elfwine der Schöne.

Lothíriel ist mit Boromir und Faramir verwandt. Sie sind die Söhne von Finduilas, der Schwester des Fürsten Imrahil und Truchsess Denethor II. von Gondor. Wann Lothíriel gestorben ist, wird nicht berichtet.

Trivia

Das Heiratsdatum ist nicht gesichert. Verschiedene Quellen berichten vom Jahr 3021, 3022 D.Z. oder Jahr 1 des Vierten Zeitalters.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki