FANDOM


"Findet die Halblinge, los, findet die Halblinge!"
—Lurtz[src]

Lurtz, war der erste Uruk-hai, der von Saruman gezüchtet wurde. Später wurde er mit einem Trupp, bestehend aus etwa 100 Uruk-hai, ausgeschickt, um Saruman den Einen Ring zu bringen. Lurtz tötete Boromir mit drei Pfeilen, wurde danach aber von Aragorn im Zweikampf besiegt und enthauptet.

Biografie

Lurtz und Saruman

Lurtz und Saruman

Lurtz war der erste der von Saruman gezüchteten Uruk-hai, möglicherweise eine Kreuzung aus Orks und Bilwissmenschen, die das Rückgrat von Sarumans neuer Streitmacht bilden sollten. Nach dem er ausgebildet war, übernahm er das Kommando über die Uruk-hai Krieger. Er schwor Saruman ewige Treue und erhielt den Befehl, die Gemeinschaft des Ringes zu finden, um den Einen Ring in den Besitz Sarumans zu bringen.

Lurtz-cb57644

Lurtz schießt auf Boromir

Die äußerst ausdauernden Uruk-hai verfolgten die Gemeinschaft entlang des Anduin, auf dem diese mit Booten der Elben fuhren, bis zum Berg Amon Hen. Dort kampierte die Gemeinschaft und bot Lurtz und seinen Uruk-hai so die Möglichkeit, den bestehenden Abstand aufzuholen. Als Lurtz mit den Uruk-hai angriff, war die Gemeinschaft jedoch bereits zerstreut; Frodo hatte sich von den anderen Gefährten entfernt und die Verbliebenen suchten ihn. Kurze Zeit später kam es zwischen Boromir und Frodo zum Konflikt, da Boromir versuchte den Einen Ring gewaltsam an sich zu nehmen. Während einige Uruk-hai Krieger Aragorn, Gimli und Legolas attackierten, befahl Lurtz dem Rest, nach den Halblingen zu suchen. Dabei wurden sie jedoch von Boromir aufgehalten, der zahlreiche Uruk-hai tötete. Als Lurtz hinzukam, nahm er seinen Bogen und traf Boromir mit drei Pfeilen, bevor er die restlichen Uruk-hai anwies, die beiden Halblinge gefangen zu nehmen. Bei diesen handelte es sich um Merry und Pippin, die den Ring nicht bei sich trugen, was Lurtz jedoch nicht wusste.

Lurtzs Tod

Als er den im Sterben liegenden Boromir mit einem weiteren Pfeil töten wollte, erschien Aragorn und hinderte ihn daran. Nach kurzem Kampf wurde Lurtz von Aragorn geköpft. Während des Kampfes schien Lurtz kaum Schmerzen zu empfinden, denn als Aragorn ihm seinem Dolch in den Oberschenkel stieß, quitierte Lurtz das lediglich mit einem kurzen Zucken. Im weiteren Verlauf des Kampfes schlug Aragorn ihm zunächst den rechten Arm ab, um danach sofort sein Schwert in Lurtzs Bauch zu stoßen. Lurtz rammte sich daraufhin das Schwert bis zum Griff (auch Parierstange) in den Bauch, um so näher an Aragorn heranzukommen und ihn doch noch tödlich verletzen zu können; dies misslang jedoch. Aragorn war schneller, zog sein Schwert aus Lurtzs Bauch und enthauptete ihn.

Sonstiges

Es ist nicht belastbar zu klären, aus welchen Individuen die Uruk-hai gezüchtet wurden, ob aus Bilwissmenschen (gezüchtet aus Menschen und Orks) oder aus verdorbenen Menschen und Elben.

Hinter den Kulissen

Lawrence Makoare

Lawrence Makoare alias Lurtz

Lurtz ist eine Figur, die nur im Film vorkommt.

  • Von allen Maskenmodellen wurde die von Lurtz am meisten ausgearbeitet.
  • Lurtz wird von Lawrence Makoare dargestellt, der auch den Orkhauptmann Gothmog und den Hexenkönig darstellt.

Quellen