FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Mablung (Begriffsklärung) aufgeführt.
250px-Edward Johnson - Mablung

Mablung (übersetzt: Schwere Hand) war ein Sindarin-Elb aus Doriath. Als Feldhauptmann Thingols nahm er an vielen Geschehnissen in Beleriand während des Ersten Zeitalters teil.

Mablung war, neben Daeron, der einzige Gesandte aus Doriath zum Versöhnungsfest, Mereth Aderthad, das Fingolfin gab. Dieses Fest sollte die einzelnen Elbenstämme einander näher bringen und wieder vereinen.

Mablung nahm auch an der Wolfshatz teil. Der von Mordor gezüchtete riesige Wolf Carcharoth hatte Beren Erchamions Hand mitsamt dem Silmaril verschlungen. (Siehe hierzu: Carcharoth und Beren Erchamion)

Mablung kämpfte in Fingons Schar in Maedhros' Bund und war auch beim tragischen Ende von Nienor und Túrin zugegen. Er selbst starb bei der Verteidigung des Nauglamírs gegen die plündernden Zwerge.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Übersetzer: Wolfgang Krege, 2001

  • Quenta Silmarillion,
  • Kapitel XIX: Von Beren und Lúthien
  • Kapitel XXI: Von Túrin Turambar
  • Kapitel XXII: Vom Untergang Doriaths

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.