Fandom

Der Herr der Ringe Wiki

Mallorn-Bäume

1.916Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Lorien2-kl.jpg

Goldene Mallornbäume kennzeichnen die Grenzen von Lorien. Diese Bäume gedeihen nicht außerhalb von Galadriels Einflußsphäre. Im Nordwesten sind die Mallornbäume die ersten Bäume, die unterhalb des tief eingeschnittenen Schattenbach-Tals und dem Osttor Morias in Sicht kommen. Am östlichen Rand Loriens gedeihen die goldenen Mallornbäume bis fast an den Anduin heran, doch sind sie immer in Nebel gehüllt, so dass ihre wahre Natur verborgen bleibt. Die Blätter des Mallornbaumes waren die Vorlage für die Mantelbroschen der Elben. Galadriel schenkte Samweis jedoch im Roman einen Mallornsamen, welchen er später zur wiederaufforstung des Auenlandes auf der Festwiese von Hobbingen einsetzte.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki