FANDOM


Mithrim-See war der große lange See in Mithrim. Das erste Lager der Schar Feanors wurde an seinem nördlichen Ufer errichtet, als er nach Mittelerde zurückkehrte. Hier wurde auch die Dagor-nuin-Giliath (Schlacht unter Sternen) ausgetragen. Später ließen sich Fingolfin und seine Schar am Nordufer nieder, die Söhne Feanors zogen allerdings zum Südufer, bevor sie ihren ständigen Wohnsitz in Ost-Beleriand nahmen.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion Kapitel XIII: Von der Rückkehr der Noldor

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 14,18,29; Koordinate: I-22

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.