FANDOM


Ein Morgulpfeil (Sin. Morgul "Dunkle Magie") ist eine Art Giftpfeil, der von Orks aus Dol Guldur oder Gundabad benutzt wird. Ob dem Gift tatsächlich dunkle Magie zu Grunde liegt, wie der Name impliziert ist unbekannt. Verwundungen durch einen Morgulpfeil können jedoch durch Elben, mit Hilfe von Athelas geheilt werden. 2941 D.Z. wird der Zwerg Kíli durch eben einen solchen Pfeil verwundet und von Tauriel mit Athelas (Königskraut) geheilt.

Quellen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki