FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Náin (Begriffsklärung) aufgeführt.

Náin (geboren 2665 D.Z., gestorben 2799 D.Z.) war der Sohn von Grór und gehörte dem Königshaus der Zwerge von Erebor an. Lange lebte er in den Eisenbergen, und wurde in der Schlacht von Azanulbizar von Azog getötet. Sein Sohn Dáin Eisenfuß rächte ihn und erschlug Azog.

Náin

Náin

So wurde dieser zum Thronfolger und späteren König Dain II.

Stammbaum

            ----------------------------------
            |                |               |
           Thrór            Frór            Grór
       2542 - †2790     2552 - †2589    2563 - †2880
                                             |
                                            Náin
                                        2665 - †2799
                                             |
                                          Dáin II.
                                        2767 - †3019

Trivia

"Nain" ist das französische Wort für "Zwerg".

Quelle

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki