FANDOM


Nenning (Sindarin: Gischtwasser) war ein Fluß in West Beleriand. Der Oberlauf des Flusses bildete die Grenze im Süden des Reiches Nargothrond. Seinen Ursprung hatte der Nenning in den Ered Wethrin. Der Hafen Eglarest lag an seiner Mündung.

Nach der Nirnaeth Arnoediad (Schlacht der ungezählten Tränen) sandte Morgoth Truppen von Orks über die Flüsse Nenning und Brithon um die Häfen der Falas anzugreifen was ihnen auch gelang.

Quellen

J. R. R. Tolkien: Das Silmarillion, Herausgeber: Christopher Tolkien, Übersetzer: Wolfgang Krege

  • Quenta Silmarillion: Kapitel XIV

Karen Wynn Fonstad: Historischer Atlas von Mittelerde, Übersetzer: Hans J. Schütz

  • Seite: 12; Koordinate: K-21

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.